Artikel

U12 des VfB Suhl in SchmalkaldenEin echter Marathon war wieder das U12-Turnier am 24. Janaur 2016, diesmal vom Schmalkalder VV ausgerichtet. In der jüngsten Wettkampfklasse im 2-gegen-2 treten in dieser Saison ganze 32 weibliche und männliche Teams an. In Summe erstrecken sich über einen sechsstündigen Wettkampftag insgesamt 80 Spiele. Ein wahrhaftig straffes Programm für die jungen Spielerinnen, Trainer, Betreuer, Schiedsrichter und Organisatoren.

Am Ende des langen Tages standen für die vier Suhler Teams, die es auf insgesamt 20 Spiele mit jeweils zwei Sätzen brachten, sechs Siege, sieben Unentschieden und sieben Niederlagen zu Buche. Am erfolgreichsten konnte Suhl I abschneiden, das in der Gesamttageswertung den zweiten Platz erspielen konnte!

„Alle Mädels haben sehr diszipliniert und teilweise mit ihren Betreuern selbst organisiert die Spiele absolviert, das war klasse“, zeigte sich Frank Blaufuß, der mit den Eltern Frau Polgar (ehem. Bundesliga-Zuspielerin), Frau Mosich, Herrn Schmidt und Herrn Geißler den nach einer OP ausgefallenen verantwortlichen Trainer Eckard Knappe mit Bravour vertreten hatte.

U12: L. Geißler, L. Mosich, F. Hermann, L. Treybig, E. Chejlawa, L. Reichenbach, L. Brauer, L. Messerschmidt, Z. Jichova, E. Schneider, F. Brand