Artikel

b_150_100_16777215_00_images_nachwuchs_2010-2011_U16_2011-04-16_osterturnier.jpg

Der traditionelle Saisonabschluss der Mädchen der C-Jugend ist normalerweise das Mix-Turnier mit Eltern und Freunden. Dieses fand zum Ostersamstag in der Reinhard-Hess Sporthalle statt. Viel Spaß, tolle Ballwechsel, große Emotionen und optimale Verpflegung machten diesen Tag unvergessen. Doch wartete dieses Jahr ein weiterer Höhepunkt, welcher die Saison endgültig beenden sollte. Die Deutsche Meisterschaft der U16 in Bingen!!

Über den jeweils 2. Platz bei der Thüringen- und Regionalmeisterschaft in Gera und Erfurt haben sich unsere Mädels qualifiziert. Überrascht und überglücklich nahmen sie die Teilnahme und die damit verbundene Herausforderung an. Bei der intensiven Vorbereitung sollten letzte Kräfte einer langen Saison gebündelt werden, um ein gutes Turnier zu spielen. Es gelang. In der Vorrunde mussten sich unsere Mädels jedoch in allen drei Spielen gegen Parchim, Ostbevern und Biedenkopf mit 0:2 geschlagen geben. So rangierten sie auf dem 4. Platz ihrer Vorrundengruppe. Im Zwischenrundenspiel gegen den Gastgeber von TuS Bingen-Büdesheim platzte dann der Knoten. Mit 2:0 in klaren Satzergebnissen bezwang man den Gegner deutlich. Mit dem Platzierungsspiel um den 13. Platz folgte das nun letzte offizielle Wettkampfspiel unserer VfB Mädels der C-Jugend. Der Gegner hieß VC Wiesbaden. In diesem Spiel steigerte sich unser Team enorm. Ohne Angst, dafür mit Spielfreude, großem Mut und Entschlossenheit, lieferten sie ihr bestes Spiel des Wochenendes ab. Mit 2:1 konnten die Suhlerinnen ein knappes aber sehr schönes Spiel für sich entscheiden.

Der 13. Platz bei der Deutschen Meisterschaft 2011 in Bingen war damit ein tolles Erlebnis für eine zufriedene Mannschaft und ihrer Betreuer. Gleichzeitig war dies der größte Erfolg des VfB 91 Suhl seit 2006, als die A-Jugend bei der Deutschen Meisterschaft das letzte Mal vertreten war und einen 3. Platz in Sonthofen erringen konnte. Geschafft, aber motiviert, sich wieder qualifizieren zu wollen, traten unsere Mädels die Heimreise an. Ein großer Dank geht an unsere Sportlerinnen, die tolle Leistungen vollbracht haben und den Aufstieg in die Oberliga mit den 2 besagten Silbermedaillen und der Teilnahme am national bedeutendsten Vergleich auf Vereinsebene krönten.  Natürlich geht auch ein großer Dank an die Betreuer und Eltern, die stets optimale Unterstützung gaben und geben.

Auf ein Neues Mädels in der Saison 2011/12 !

Bei der DM spielten: D. Pfannschmidt, L. Schmidt, V. Vestner, C. Eckardt, J. Becher, S. Conrad, S. Peter, L. Schöberlein, M. Oeltermann, A. Eck

b_150_100_16777215_00_images_nachwuchs_2010-2011_U16_2011-05-21_dm_u16_bingen_3.jpgb_150_100_16777215_00_images_nachwuchs_2010-2011_U16_2011-05-21_dm_u16_bingen_2.jpgb_150_100_16777215_00_images_nachwuchs_2010-2011_U16_2011-05-21_dm_u16_bingen_1.jpg