Artikel

Am Nikolaustag führen die Spielerinnen der C-Jugend des VfB 91 Suhl nach Erfurt zum 3. Vorrundenspieltag der Thüringenmeisterschaft. Mit zwei Siegen und einer Niederlage sowie kleinen Geschenken konnten die Beteiligten durchaus zufrieden sein.

Im ersten Spiel des Tages gegen die im Durchschnitt ein Jahr älteren Mädchen des Post SV Gera schlugen sich unsere Nachwuchsspielerinnen nicht schlecht, könnten aber gegen die 0:2 (13:25, 12:25) Niederlage nicht viel ausrichten. In den folgenden beiden Spielen gegen Elektronik Erfurt sowie Schmalkaldener VV II konnten mit sehr schönen Spielaktionen deutlichen 2:0 Siege eingefahren werden. Damit sicherten sich die jungen Suhlerinnen den 2. Platz ihrer Staffel und konnten sich zusätzlich noch über ein kleines Nikolausgeschenk freuen. Lange dauert die Pause allerdings nicht. So findet der 4. Vorrundenspieltag am 10. Januar 2010 in heimischer Wolfsgrube statt. Bis dahin wünschen alle wünschen wir allen Spielerinnen, Eltern, Fans und Freunden des Volleyballsports ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Es Spielten: Sarah Blaufuß, Sabrina Peter, Conny Eckhardt, Selina Conrad, Annemarie Eck, Jenny Jesse, Juliane Becher, Linda Schöberlein