Kurz vor Ende der Transferfrist verstärkt sich der VfB 91 Suhl mit der kroatischen Nationalspielerin Nikolina Kovacic. Die 25-jährige Annahmespezialistin wechselt sofort von ihrem Heimatverein ZOK Rijeka in den Thüringer Wald und hat am Donnerstagabend ihr erstes Training in Suhl absolviert. Nikolina spielte zuvor bei Volero Zürich, Oxidoc Palma de Mallorca und im Vorjahr beim Ligakonkurrenten VC Wiesbaden. Im Challenge-Cup ist sie allerdings nicht spielberechtigt, da sie bereits mit ZOK Rijeka im Challenge-Cup spielte.