na ganz so alltäglich wird es wohl nicht werden, das spiel am wochenende gegen hamburg, da diese ja von unserem ex-coach jp staelens trainiert werden. nach ein paar tagen wohlverdientem silvesterurlaub sind wir seit dienstag wieder fleissig am trainieren und habe es gestern erstmals in dieser saison geschafft, alle 12 spielerinnen im training zu haben, denn auch steffi ist nach beendeter schulter-reha wieder beim team.

was erwartet uns am samstag? schwer zu sagen, denn hamburg hat aktuell mit formschwankungen zu kämpfen, dem 3:0-sieg in vilsbiburg folgte eine schwache heimvorstellung gegen wiesbaden (0:3) und auch das spiel gegen köpenick stand mehrfach auf des messers schneide. zudem ist aussenangreiferin ellen herman noch nicht aus dem weihnachtsurlaub zurückgekehrt. dennoch haben die nordlichter viel spielerisches potenzial im team, aussen lousie penha, die beiden längsten mittelblocker der liga sowie die erfahrene zuspielerin kocar gehören zum besten, was die liga zu bieten hat. es wird also sicherlich wieder ein zähes ringen um jeden punkt. wir müssen versuchen, mit dem aufschlag genug druck zu machen, um das erste tempo mit radzuweit und wedekind zu verhindern, dann sollte der erste sieg 2011 möglich sein.


PS. pünkltlich zum jahresbeginn hat auch die seite des vfb einen relaunch erfahren. z.b. ist auch wieder eine kategorie" fotos" am start. vielen dank auch von dieser stelle an ralf hoffmann und ingolf rust vom fanclub dynamics, die mir hier einiges an arbeit abnehmen!